Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie Content zu effektivem Marketing wird

„Content“ ist im Zeitalter der Aufmerksamkeitsökonomie keine Marketingdisziplin, sondern eine grundsätzliche Denkweise und Notwendigkeit. Nicht nur Marken und Unternehmen werden zu Publishern, sondern jeder einzelne. Ein Verständnis von Content Marketing gehört zur Grundausstattung erfolgreicher Marketeers und Unternehmer. Christian Münch, Berater und Interim-Manager für digitale Marketing Transformation und Customer Experience, erläutert in seinem Vortrag, warum Content Marketing einen grundsätzlichen Shift im Mindset und in der Herangehensweise braucht und wie Marketeers die Theorie erfolgreich in die Praxis umsetzen. Der Fokus liegt dabei auf Content Marketing im Umfeld von Unternehmens- und Arbeitgebermarken.

Vom Adressaten herdenken

„Content Marketing ist mehr als Corporate Publishing mit anderen Mitteln“, betont der Berater. „Content Marketing ist nicht nur Marketing mit, sondern auch Vermarktung von Inhalten.“ Content Marketing müsse „konsequent vom Adressaten herdenken, dabei aber auch konsequent die Werte und Ziele von Marke und Unternehmen unterstützen“.

Münch erklärt im Vortrag, wie man über Keyword-Recherche ganz einfach mehr über die Interessen der Kunden lernen und neue Themen entdecken kann. Online Tools machen eine einfache Themen- und Redaktionsplanung möglich. Münch gibt hier Tipps ebenso wie zu den Fragen, wie man mit einer klaren Vorgehensweise zielführende Inhalte entwickeln und wie man den Wert von Content bestimmen kann.

Frau Döll-König, Geschäftsführerin von Tourismus NRW, zeigt danach, wie Content Marketing im Rahmen des touristischen Dachverbands für Nordrhein-Westfalen eingesetzt wird. In ihm sind zwölf touristische Regionen bzw. Städtedestinationen zusammengeschlossen; außerdem ist das Land NRW Mitglied sowie Hotels, Flughäfen und weitere Anbieter touristischer Leistungen. Zusätzlich zu den Marketing-Aktivitäten seiner Mitglieder stellt der Landesverband online und offline touristische Highlights und Profile des Landes dar und wirbt für das Land als privates und geschäftliches Reiseziel.

Dem Verband geht es längst nicht mehr nur um Touristen, sondern auch um Einheimische und künftige Fachkräfte. Welche Erwartungen haben Menschen, die unterwegs sind? Was verbinden sie mit bestimmten Zielen? Welche Bilder, welche Sehnsüchte haben sie und wie möchten sie selbst an diesem Ort sein?  Content, Bilder und Geschichten versuchen darauf eine Antwort zu geben.

Dr. Heike Döll-König ist seit 2010 Geschäftsführerin Tourismus NRW e.V. und war Kommunikations- und Presseverantwortliche bei der NRW-Landesregierung, zuletzt Leiterin Standortmarketing und Kommunikation im NRW-Wirtschaftsministerium. Sie wirkt in verschiedenen touristischen Gremien auf Landes- und Bundesebene mit, u.a. stellvertretende Präsidentin des DTV, Mitglied im DRV-Deutschland-Ausschuss sowie im Tourismusbeirat der Bundesregierung.

Christian Münch Seit 20 Jahren hat der „Digital Marketeer der ersten Stunde“, wie Christian Münch sich selbst bezeichnet, Erfahrung im digitalen Marketing. Er will Marken und Unternehmen dabei unterstützen, „mit digitalem Nutzwert relevant und erfolgreich in der digitalen Welt zu werden und zu bleiben“. Sein Fokus liegt dabei auf Beratung und Enabling in enger Zusammenarbeit mit den Kunden sowie auf Workshops und Trainings. Münch übernimmt zudem Interim-Rollen in Unternehmen, um Strukturen, Prozesse und digitale Kultur aufzubauen und voranzutreiben.

Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos, Gäste zahlen 40,00 EUR zzgl. MwSt.

Anmeldungen sind geschlossen.