Lade Veranstaltungen

Schrille Werbung und lautes Marketing überzeugen immer weniger Menschen. Kunden wollen selbst zum „Entdecker“ werden und sich nicht bevormunden lassen. Nichtsdestotrotz benötigen Marken Aufmerksamkeit. Aber wie macht man auf sich aufmerksam, wenn die Zielgruppe eine kritische Einstellung gegenüber Werbung hat? 

Dass es auch ohne Lautschreierei funktionieren kann, seine Zielgruppen zu begeistern, beweist Manufactum seit vielen Jahren. Das Unternehmen steht für handwerklich schöne, funktionale Produkte, die entdeckt werden wollen. Gute Dinge, die einen besonderen Platz im Leben einnehmen. Seit 1987 ist das Katalogangebot kontinuierlich angewachsen. Das Sortiment wird unter den Aspekten Ressourcen-Verantwortung und -Schonung, Nachhaltigkeit sowie Sozialverträglichkeit zusammengestellt.  

Kadir Dogan ist seit März 2016 verantwortlich für das Marketing von Manufactum. In seinem Vortrag nimmt er sich des Widerspruches und der Herausforderung an, wie man auf sich aufmerksam macht, wenn klassische Werbung kein Erfolgsrezept mehr ist – Werbe- und Marketingmaßnahmen teilweise sogar ignoriert werden. Er weiß: „Marketingbudgets sind knapp, das heißt, Marketeers müssen sich immer besser überlegen, welche Maßnahmen für ihre Marke zum Erfolg führen können und welche nicht.“ 

Die Teilnahme für Mitglieder ist kostenfrei, Gäste zahlen 40,00 EUR, zzgl. 19 % MwSt.

Anmelden

Personen begleiten mich.
Tribe Loading Animation Image