Lade Veranstaltungen

Wie schafft man es, die eigene Marke strategisch zu entwickeln und zu positionieren?

Um das herauszufinden, können spielerische Ansätze helfen. Im Impulsvortrag zeigt der Kölner Markenberater Max C. Winterhoff, warum immer mehr Unternehmen Gamification-Ansätze und Serious Games nutzen, um Wissen spielerisch zu vermitteln und Ergebnisse teambasiert zu erarbeiten. Lerneffekte stellen sich im Spiel schneller ein als bei tradierten Vermittlungsmethoden wie einem Frontalunterricht.

Brand-Game spielen

Im anschließenden Praxisworkshop spielen die Teilnehmer in Auszügen „Start up your Brand”, das Positionierungstool für Markenmacher, das von Max Winterhoff entwickelt wurde. In bis zu fünf Gruppen zu je fünf Teilnehmern werden ausgewählte Brand Cards aus dem Workshop-Set mit inspirierenden Fragestellungen zur strategischen Positionierung von Marken bearbeitet. Alle Teilnehmer können sich im Vorfeld mit ihrer Marke bewerben – das Los entscheidet, welche Marke in der Gruppe inhaltlich-strategisch bearbeitet wird.

Impulse für die Markenarbeit

Der Praxisworkshop vermittelt ein Gespür für die aus der Start-Up-Szene abgeleitete Methode, die der Dynamik der Gründerszene nahekommt. Damit gibt sie Impulse für die eigene Markenarbeit. Die im Spiel bearbeiteten Marken bekommen das Workshop-Kartenset zum Weiterarbeiten und Weiterspielen geschenkt. Die weiteren Teilenehmer des Abends erhalten einen befristeten Rabattcoupon.