Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Den Kunden kennen – davon lebt Customer Centricity! Ohne diese Kenntnis ist eine Kundenbindungsstrategie schlichtweg unmöglich. Doch wie kann man den Kunden kennenlernen, wie ihn analysieren? Und welche Erkenntnisse gibt es aktuell über den Kunden an sich?

Die Marktforschung bietet für diese Fragen unterschiedliche Ansätze und unterschiedliche Methoden wie die qualitative und quantitative Marktforschung oder aber Big-Data-Analysen. Doch welcher Methode gibt man den Vorzug? Den tiefgründigen qualitativen Einblicken in die Kundenwelt, den sogenannten Customer Insights? Den großen Prozentzahlen und Signifikanzen aus quantitativen Studien? Oder den im Unternehmen oder Social Web vorliegenden Big-Data-Containern?

Der Abend startet mit kurzen Impulsvorträgen der drei Referenten – Dr. Michaela Menken, Head of Research and Analytics bei Ketchum Pleon, Jens Lönneker, Geschäftsführer Rheingold Salon und Holger Geißler, Head of Research YouGov Deutschland –, die ihre jeweilige Sicht auf den Kunden und die Wege zur Kundenanalyse darlegen. Im Anschluss diskutieren sie über den besten Weg zum Kundenverständnis.

Die Teilnahme für Mitglieder ist kostenfrei, Gäste zahlen 40,00 EUR.

Anmeldungen sind geschlossen.