Lade Veranstaltungen

Das Getränk griffbereit, wenn im Fernsehen die Fußball-Europa-League läuft? Die RTL Group zeigt als einziger Free-TV-Sender im deutschen Fernsehen den europäischen Spitzenfußball, während die flaschenpost binnen 120 Minuten nach der Online-Bestellung bereits in acht Städten Deutschlands Getränke ohne Lieferkosten bis an die Wohnungstür bringt. Und was haben diese beiden Produkte miteinander zu tun, außer dass zu jedem guten Fußballspiel ein gutes Getränk gehört?

Das richtige Produkt für einen Marken-Fit
Der Erwerb der Übertragungsrechte an der Fußball-Europa-League war ein strategischer Schachzug der Sendergruppe RTL, hauptsächlich für den Spartensender NITRO. Oliver Schablitzki ist Bereichsleiter bei dem Männersender und wirft die Frage auf: „Wie wird das Produkt zur Steigerung der Zuschauerzahlen und zur Steigerung der Werbeeinnahmen genutzt?“ In seinem Vortrag beleuchtet er die Wirksamkeit der Vermarktung für den Unternehmenserfolges anhand des Produktes.

Die Revolutionierung eines Marktes mit einem gängigen Produkt
Demgegenüber greift Christopher Huesmann von der flaschenpost AG den Gedanken auf, wie ein Marketing-Konzept sein muss für ein Produkt, das es an jeder Ecke gibt. „Dabei muss der Service im Mittelpunkt stehen, nicht das Produkt“, ist sich der Chief Marketing Officer sicher und ergänzt: „Insbesondere der richtige Medienmix ist entscheidend, um nicht durch den abnehmenden Grenznutzen die Effizienz zu verlieren.“
Die flaschenpost muss an jedem neuen Standort extrem schnell wachsen, um die lokale Infrastruktur voll auszulasten. „Lebensmittel und Getränke sind eine der wenigen Produktkategorien, in denen der Shift zum eCommerce noch bevorsteht“, so Huesmann und führt weiter aus: „Die Schwierigkeit im Lebensmitteleinzelhandel ist, dass die meisten Geschäftsmodelle lokale Logistikprozesse erfordern. Das geht mit geographisch eingeschränkten Liefergebieten einher, die gerade im Online-Marketing viele Herausforderungen mit sich bringen. Diese Herausforderungen werden in Zukunft aber immer relevanter und in den nächsten Jahren zahlreiche Marketeers beschäftigen.“

Flaschenpost AG
Geschäftsmodell der flaschenpost ist es, Getränke ohne Zusatzkosten innerhalb von 2 Stunden nach der Bestellung zu liefern. Über 25.000 Kunden nehmen wöchentlich den Service in Anspruch. Dies erfordert eine eigene Logistik mit über 600 Bullys, mit denen täglich bis zu 30.000 Kisten ausgeliefert werden. Nach dem erfolgreichen Start in Münster wurde das Konzept in mittlerweile acht Städte – von Hamburg über Düsseldorf und Köln bis nach Mannheim – übertragen. Aktuell arbeitet das Unternehmen an der deutschlandweiten Expansion.

NITRO
Mit seinem vielfältigen Programmangebot für Männer im deutschen Free TV sorgt der Sender für stetiges Zuschauerwachstum. NITRO ist 2012 als RTL NITRO auf Sendung gegangen und ergänzt als zweitjüngster Free-TV-Sender das Portfolio der Mediengruppe RTL Deutschland. Innerhalb von sechs Jahren gelang es dem Männersender, seinen Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen von 0,4 Prozent auf mehr als 2 Prozent zu steigern.

 

Die Teilnahme für Mitglieder ist kostenlos, Gäste zahlen 40,00 EUR zzgl. MwSt.

Anmelden

Personen begleiten mich.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung hiermit verbindlich ist. Sollten Sie trotz Ihrer Anmeldung nicht teilnehmen können, bitten wir um Absage spätestens einen Tag vor der Veranstaltungen, nur so können wir eine optimale Organisation des Abends gewährleisten.

Tribe Loading Animation Image